Vom Guten Hirten Katholische Kirchengemeinde Termine Gottesdienste Kontakt Zuzug Mitarbeiter Katholische Kirchengemeinde Vom Guten Hirten - Malteserstraße 171 - 12277 Berlin Kita und Horte Berlin - Marienfelde
Berlin
+21°C
Kirche Vom Guten Hirten Kirche St. Alfons Chronik Taufe Erstkommunion Firmung Trauung Beerdigung Aktueller Pfarrbrief Pfarrbücherei Gemeinsam Unterwegs Gruppen/Kreise Reiseangebote Spenden/Fördervereine Impressum/Datenschutz Startseite
Neues vom Kinder- und Jugendchor
Kurz vor den Ferien sprach mich ein Gemeindemitglied an, wie viele Kinder und Jugendliche in unserem Chor singen, es seien doch so viel, und man sieht immer nur die Hälfte der Sänger und Sängerinnen! Dafür gibt es eine einfache Erklärung: Insgesamt singen im Chor zur Zeit 61 Kinder und Jugendliche (laut Liste). Nun liegen unsere Gesangstermine aber manchmal terminlich ungünstig, so dass nie alle Sänger und Sängerinnen komplett anwesend sind. Das ist zwar schade, aber nicht möglich. Wir freuen uns darüber, dass die Kinder und Jugendlichen zu den Proben regelmäßig erscheinen und so immer gut vorbereitet sind, wenn es einen Gottesdienst oder ein Konzert zu gestalten gilt. Große Freude hat uns im Frühjahr das Konzert gemeinsam mit QRZ und dem Flötenensemble von Frau Michaelis und auch der Gottesdienst in der Kirche Mater Dolorosa bereitet. Um den Pastoralen Raum zu beleben, werden wir auch im Oktober dort wieder einen Gottesdienst gestalten. Nach den Ferien beginnt unsere Vorbereitung auf Weihnachten. Dieses Jahr wird keine Chorfahrt stattfinden, wir werden uns ein Wochenende im September im Pfarrhaus St. Alfons treffen und erstmalig gemeinsam mit unserer Happy Angel Band das Musical „ Die Wunder der Heiligen Nacht“ von Harald Henzel und Rafaela Bartsch einstudieren. Leider wird es das letzte Weihnachten sein, das wir gemeinsam mit dieser Besetzung der Happy Angel Band singen und spielen werden. Ein Großteil der Band und auch der musikalische Leiter Harald Henzel werden sich im nächsten Jahr anderen Dingen zum Weihnachtsfest widmen, und so steht auch ein Generationswechsel innerhalb der Band an. Das wird eine große Aufgabe sein, die es zu lösen gilt, aber auch eine Chance für noch ungeahnte Talente in unserer Gemeinde und in unserem Pastoralen Raum. So gestalten wir den musikalischen Rahmen in unserer Kirchengemeinde mit und singen weiterhin zur Ehre Gottes und für sie.     Herzlichst Rafaela Bartsch mit Annemarie Sarhan